Willkommen bei Razova!

Nur 10 km von Bruntal, eine Stunde Fahrt von Olomouc oder Ostrava, in einer erstaunlichen Landschaft des Friedens mit herrlichem Blick auf den schlesischen Harta-Staudamm, nahe gelegene Vulkane und Jeseniky-Bergrücken. Das ist Razova.

Die erste schriftliche Erwähnung von Razov stammt aus dem Jahr 1288. Jetzt, nach mehr als siebenhundert Jahren, leben hier etwa 500 Menschen. Es gibt eine Schule und einen Kindergarten, ein Geschäft, mehrere Restaurants und Pensionen oder einen Autoservice.

Unser kleiner Bauernhof liegt in einer ruhigen Gegend hinter dem Bach. Sie können einen Spaziergang im Sattel von Pferden erleben oder versuchen, Pferde zu säubern und zu führen, für Gruppen von Kindern und Erwachsenen haben wir Bildungsprogramme vorbereitet, und Spaß mit Pferden kann zu Ihrer Veranstaltung kommen.

..

28.10.2021

Der Stausee Slezská Harta wird zu einem beliebten Ort nicht nur für Touristen aus der Mährisch-Schlesischen Region

Bruntál, nicht nur das Altvatergebirge, immer mehr Touristen entdecken auch andere einzigartige Orte. Vor allem der Stausee Slezská Harta erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es bietet Besuchern ein reichhaltiges Erlebnis für die ganze Familie.
In der Sommersaison vor allem Wasseraktivitäten wie Schwimmen, Tretboote, Elektroboote oder das immer beliebter werdende Paddleboarding. Auch Sightseeing-Kreuzfahrten mit dem Elektroboot Hart oder einer Nachbildung des Segelbootes Kryštova Kolumba namens Santa Maria sind gefragt.
Aber auch Liebhaber anderer Aktivitäten kommen auf ihre Kosten, insbesondere Wandern, Radfahren und nicht zuletzt Agrotourismus. Und gleich dahinter können die Besucher nach Razová gehen, wo der Verein EquiRelax Slezská Harta seinen Sitz hat. Zu den begehrtesten Erlebnissen zählen hier Reiten und Ponyspaziergänge, aber der Verein bietet mehr als 10 verschiedene Abenteueraktivitäten für Kinder und Erwachsene, Einzelpersonen und Gruppen an, sodass jeder hier wählen kann. Neu in diesem Jahr sind vier behindertengerechte Erlebnisse, für die der Verein mit finanzieller Unterstützung der Mährisch-Schlesischen Region die Einrichtungen angepasst und eine Einstiegsrampe zum leichteren Fahren gekauft hat.